kitschiland

nach der unglaublichen beton-luftburg aus moskau hab ich mir gedanken gemacht, warum solche gebilde so stark polarisieren.
oder besser noch: warum kitsch so stark polarisiert. was hat er an qualitäten in kategorien jenseits der ästhetik?
ich habe versucht 10 eigenschaften zu finden, die auch eine schlüssige "beweisführung" darstellen sollen, warum wahrer kitsch böse ist.

ALSO:
10 rules beyond aesthetic:
1) kitsch ist künstlich -denn er ist von menschen mit einer intention geschaffen
2) kitsch ist immer homogen, ungebrochen und widerspruchslos
3) kitsch ist immer oberflächlich -denn in der tiefe entdeckt man zwangsläufig widerprüche
4) kitsch ist immer kleinkariert -denn in der weite entdeckt man zwangsläufig widerprüche
5) kitsch denkt er sei harmonisch -denn dies ist die oberflächliche interpretation von homogenität
6) kitsch sucht den zuspruch der masse -denn widerspruch stört seine auffassung der harmonie
7) kitsch ist die diktatur der masse -denn er unterdrückt den widerspruch
8) kitsch ist ein widerspruch in sich -denn er versucht harmonie mit mitteln der unterdrückung zu erzielen
9) kitsch ist sich seiner sache nicht bewusst -sonst würde er nicht so handeln
10) wahrer kitsch ist nicht ironisch, ironischer kitsch ist sich seiner sache bewusst
10) kitsch ist niemals ironisch denn ironie ist sich ihrer selbst bewusst
dystopia<->utopia am 28. Dezember 2003, 19:31 comment

 
johntokyo, 28. Dezember 2003, 20:38
punkt 10 stimmt nicht ganz.
ironischer kitsch kann sich seiner sache nicht bewußt sein denn es gibt keinen ironischen kitsch.
es gibt immer nur wahren kitsch.

link

 
sweetmaker, 28. Dezember 2003, 20:46
und wenn ich sage:
kitsch ist nicht ironisch -denn ironie ist sich ihrer selbst bewusst
geht´s dann?

Link

 
johntokyo, 28. Dezember 2003, 21:41
klar.
wir müssen halt nur ausschließen können, dass kitsch niemals nie nicht ironisch sein kann, denn das darf er nicht.
sonst ist´s ja kein kitsch mehr und er wäre kein künstler mehr.

Link

 
sweetmaker, 29. Dezember 2003, 14:33
punkt 10 erfüllt diese forderung
trotz vielfacher negation in deinem satz: erklär mir mal was an ihm ironisch ist (oder wars doch kitschig?)

Link

 
johntokyo, 29. Dezember 2003, 17:43
naja, erstklassige 80er koks-kitsch-kunst.
wär´s ironisch, könnt´s kein kunstwerk sein.
hmm, andererseit ist der kausale zusammenhang zwischen deinen/meinen worten und dan flavin schon etwas weit hergeholt.
wahrscheinlich wollte ich nur ein bisschen kunstbashing betreiben...

Link

 
wex, 28. Dezember 2003, 22:00
Verstehe nicht warum kitsch unterdrueckt oder die 'diktatur der masse' ist. Ok, vielleicht stumpft kitsch ab oder foerdert schlechten geschmack, aber ich muss mir ja keinen kitsch reintun, oder?

link

 
sweetmaker, 29. Dezember 2003, 14:27
testen sie ob die 10 punkte auf musikantenstadl zutreffen
ich meine nicht den einfluss von kitsch auf unser gesamtes leben, sondern den entwurf eines in sich geschlossenen systems, etwa ein gemälde, ein film oder zb.eine tv-show wie "musikantenstadl"...

Link




To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.