"blumen am stiel" -der neueste auswuchs unserer stadtbegrünungs-polizei -> click für photostrecke

cities and countries am 21. Oktober 2007, 16:22 1 Kommentar comment

 

nachdem der gewerkschaftsbund zerbröselt ist......wird dessen zentrale......dem inneren zustand angepasst.die photos sind schon historischdas gebäude steht nicht mehr.

cities and countries am 5. September 2007, 12:43 0 Kommentare comment

 

côte d´azur III: vence - st.paul - grasse
schattiges plätzchen in vencebeeindruckende schlichtheit......mit beeindruckendem detail - vencegrünes haus in st.paulblick nach draussen - st.paulder südfranzosen lieblingssport - bocchiaverwinkelte hauseingänge auf engstem raum - st.paulschmuckvolles strassenpflaster - st.paulfriedhof mit blick an die côte -st.pauldie städtchen sind voller läden aber umarmungen gibt´s gratis!elegante dame im verwitterten grassedie nebengassen versprühen einen......rauhen charme - grasse

cities and countries am 21. August 2007, 13:32 6 Kommentare comment

 

côte d´azur II: fondation maeght (st.paul)
ein skulpturengarten in einem zedernhaindas gebäude klassisch-modern (59-64) von josé lluís sertgrosse künstlerperfekt inszeniertdas gebäude eingebettet......in die umgebungjoanmiróbrunnenskulpturenkinetische wasserskulpturen (pol bury)immer wieder miróund giacometti!der wächter hat allerdings keinen respekt und trägt die millionenschweren skulpturen einfach unter dem arm ins haus

cities and countries am 4. August 2007, 22:23 0 Kommentare comment

 

côte d´azur I: nice - altstadt

cities and countries am 30. Juli 2007, 21:33 0 Kommentare comment

 

wiedermal in der südsteiermark -hier der blick von meinem lieblingsdealer nach slowenien -> click um in den kessel einzutauchen, dabei stelle man sich einen feinen maggi-kräuterduft vor.

cities and countries am 26. Juni 2007, 11:07 0 Kommentare comment

 

gestern abend strandete mein gefährt mit leeren batterien an der schon äussersten hernalser hauptstrasse -für einen geborenen innengürtler wie mich extrem exterritoriales gebiet. die pannendienst-telefonistin bannte mich mit einer zweieinhalbstündigen wartezeit, mein magen knurrte, wut und verzweiflung stiegen in mir hoch.
also beschloss ich mein schicksal in die hand zu nehmen und die vorbeifahrenden wägen anzuhalten, um starthilfe zu erschnorren. alle waren mitleidig-freundlich, nur hatte niemand ein starterkabel dabei. normalerweise hatte ich immer eines mit, nur war es diesmal weg (mir fällt immer noch nicht ein, wo ich es gelassen habe...) sonst hätte ich gleich von einem entzückendem jungen mädel geholfen werden können, aber wenn mann die nötigen werkzeuge nicht bei sich hat...
*verdammt*
ich brauchte also einen gut ausgerüsteten autofahrer -dieser retter kam dann in gestalt eines polnischen hacklers mit seinem gefährt, welches für alle möglchen technischen autoreparaturen ausgerüstet war. in 2 minuten war alles erledigt, ich hatte wieder saft und er meinen parkplatz. fazit: mir muss jetzt niemand mehr mit (auto)polen-witzen daherkommen, ok?!

cities and countries am 22. Juni 2007, 12:13 0 Kommentare comment

 

manchmal erlebt man aussergewöhnliches bei abendlichen spaziergängen...hier eine herde zwischenkriegs-bentleys......auf dem weg von london nach antalyamanche haben auch noch eine schöne patinadie schnauzen sehen aus wie comic-hundedie gefährte sind mannshoch...am meisten angetan hat es mir ein stromlinierter lagondamit einem gesicht wie snoopyfazit: wenn schon snobismus -dann mit stil!

cities and countries am 11. Mai 2007, 18:03 2 Kommentare comment

 

"killer" -das ultimative abfallentsorgungsunternehmen -> click für grosses bild

cities and countries am 5. Mai 2007, 16:11 1 Kommentar comment

 

wenn frühling und sommer gleichzeitig kommen: judasbaum im AKH -> click für grosses bild

cities and countries am 18. April 2007, 18:38 3 Kommentare comment