karavila sambola
ist ein sambol aus bitterkürbis:
es ist eine sehr bittere nebenspeise, die mengen angaben sind daher eher relativ, denn manche mögen es in grösseren, andere nur in ganz kleinen mengen.
ein kürbis reicht in etwa für 4-6 personen.
kürbis längs vierteln, weisses fruchtfleisch und kerne entfernen
kürbis in ganz feine längs-streifen schneiden
ghee in der pfanne erhitzen
kürbisstreifen hinein, mit salz und kurkuma bestreuen
hitze reduzieren, mit etwas wasser löschen
dünsten bis der kürbis gar (=glasig ist)
auf eine teller ausbreiten und auskühlen lassen
mit viel limettensaft beträufeln.
extreme cooking am 6. März 2007, 20:03 comment




To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.