auf dem fest gestern abend spielte die hausherrin für jeden gast ein mit akribie ausgesuchtes lied:
ich bekam filmmusik aus "der blick des odysseus" zu hören und es wurde sogar das licht ausgeschaltet...
nach einiger zeit meinte mein nachbar "da geht aber irgendwie nichts weiter" (bei der musik).
ich überlegte ob es parallelen zu meinem leben gab (darüber schweige ich mich aus)
mein nachbar bekam dann allerdings eine arie von salieri (der nicht -mozart) gewidmet, gesungen von einem counter-tenor (ein nicht-kastrat).
hihi
balz im 21.jh am 27. April 2005, 14:01 comment

 
kid37, 27. April 2005, 15:23
In diesem Fall gilt auch Kastrat. Jaja, man soll immer erst einmal warten, was man selbst auf den Teller bekommt ;-)

link




To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.