zu brett anderson, dem ehemaligen sänger von suede, fällt mir einiges ein: er hat eine unverwechselbare stimme, eine attitude, bei der selbst ich als hetero denke "wow, sieht der gut aus" und einen mut sich stets die schmerzgrenze von kitsch und pathos neu auszuloten. -> click für infos der neuen release auf HP (leider ohne soundsamples)

@myspace

sweetmusik am 31. März 2007, 20:55 0 Kommentare comment

 

wer ihn von "früher" kennt ist alt. nachzuprüfen gilt es, ob er auch gut ist -heute in der fluc-wanne -> click für flyer-info auf HP

sweetmusik am 30. März 2007, 12:31 0 Kommentare comment

 

...werden ausgesprochen chk chk chk, definieren sich als healing & easylistening / electroacoustic / progressive house & erinnern mich stark an die legendären happy mondays -> click für HP mit soundsamples ihres letzten werkes "myth takes"

sweetmusik am 20. März 2007, 20:23 2 Kommentare comment

 

wer von french house´n´pop à la air, cassius uä. nicht genug bekommen kann, ist bei ihm genau richtig: ALEX GOPHER findet man nämlich genau zwischen den beiden oben erwähnten -> click für myspace-link mit allen infos und soundsamples seines neuen werkes

sweetmusik am 1. März 2007, 10:39 0 Kommentare comment

 

für schnellentschlossene: maxmin heute im b72 ...oder am di.27.02.07 im vorstadt -> click für info auf der HP

sweetmusik am 25. Februar 2007, 19:01 0 Kommentare comment

 

apples in stereo
"new magnetic wonder" psychedelic pop! -> click auf fliegende untertassen in ihrer HP

sweetmusik am 17. Februar 2007, 09:12 1 Kommentar comment

 

von den mittlerweile völlig eingeschlafenen "lasch" hat sich max min aufgerappelt und stellt mit "bright is the silence" ein äusserst hörenswertes werk hin ->click für HP mit soundstream

sweetmusik am 6. Februar 2007, 12:32 0 Kommentare comment

 

OMFO sind die musikalische untermalung zu borat: ->click für HP mit vielen "megamixes"

am 02.01.07 im OST

sweetmusik am 29. Januar 2007, 10:08 0 Kommentare comment

 

die neue klangtapete von air: -> click für HP mit soundsample, e-card und myspace-link

sweetmusik am 22. Januar 2007, 13:44 0 Kommentare comment

 

songs without words: daniel pabst - gitarre, chris janka - gitarre, andi menrath - drums @rhiz, montag, 15.01.2007 eintritt frei

sweetmusik am 15. Januar 2007, 11:58 0 Kommentare comment