2 photos
2 diskussionen
http://arrog.antville.org/stories/987348
http://mizubitchy.antville.org/stories/977273
linkage am 29. November 2004, 20:22 comment

 
kid37, 30. November 2004, 23:08
Ich kann diesen Entenhausen-Schaukämpfen nicht folgen. Vielleicht sollte ich in meinem Semiotischen Café mal so Bilder von gefolterten Katzen ausstellen. Ganz empört natürlich. Mit so scheinheiligen Fragen wie "Was haben sich diese Menschen nur dabei gedacht?" Oder anorektische Models. Ja, anorektische Models aus Modezeitschriften. Das gäbe bestimmt eine angeregte Diskussion.

link

 
sweetmaker, 1. Dezember 2004, 11:02
diese beiden kontroversen bilder zielen mit voller wucht auf die gefühlsebene. die kommentare derjenigen, die es in ihren blog stellten haben für mich folgende meta-aussage:
"wir sind blogger, die medienavantgarde, wir sind so cool, stehen über all dem geheuchelten entrüstungsgetöse, all die schicksale, die hier abgebildet werden interessieren uns einen scheissdreck, wir unterhalten uns hier über bildästhetik..."
abgesen davon dass die diskussion bei mizubitchy erschreckend schnell in pubertär-reaktionäre bahnen glitt -bei praschl ging es wenigstens noch halbwegs sachlich zu (anscheinend werd ich mich daran gewöhnen müssen mir von fr.godany erklären lassen zu müssen wie webloggen funktioniert...)
***
hr.kid: statt einer diskussion über anorektische models wären mir bei ihnen lieber bildbeiträge über ihre vorstellung, wie models aussehen sollten (ähnlich wie damals)

Link